LK3 turnte in Ketsch

lk3_20160619Früh am Sonntagmorgen trafen sich die Turnerinnen der KuSG gemeinsam zu ihrem dritten Wettkampf in Ketsch. Leider weiterhin geschwächt, traten sie gegen den TV Mosbach, die TSG Ketsch und die SG Walldorf ll an.

Das erste Gerät, der Sprung, verlief problemlos. Am Barren konnten die Mädchen nicht ihre eigentlichen Leistungen abrufen und mussten auch einen Sturz in Kauf nehmen. Weiter ging es mit dem Balken an dem drei der fünf Turnerinnen sicher standen. Das letzte Gerät, der Boden, verlief reibungslos. LK3 turnte in Ketsch weiterlesen

Zweiter Durchgang der Regioklasse in Mosbach

20160611 Regio2Die Turnerinnen der Regioklasse traten an ihrem zweiten Wettkampf gegen Seckenheim und Kirchheim an.

An ihrem ersten Gerät, dem Barren, zeigten sie sauber geturnte Übungen und wurden dafür mit hohen Wertungen belohnt.  Am Sprung turnten sie im Anschluss schöne Überschläge und am Boden lief es, trotz ein paar kleinen Fehlern, auch sehr gut.  Dank ihren eleganten und fast sturzfreien Übungen gelang es den Mädchen auch am Balken tolle Wertungen zu bekommen. Zweiter Durchgang der Regioklasse in Mosbach weiterlesen

Erster Durchgang der Regioklasse in Nußloch

20160611 Regio 1An ihrem ersten Wettkampf traten unsere Turnerinnen der Regioklasse gegen Heidelberg, Mosbach und Nußloch an.  Da zwei starke Turnerinnen verletzt waren, mussten sich die Mädchen ganz besonders anstrengen.

Am Sprung, ihrem ersten Gerät, starteten sie dank ihren schönen Überschlägen gut in den Wettkampf und zeigten auch am Barren fließende Übungen. Erster Durchgang der Regioklasse in Nußloch weiterlesen

Zweiter Wettkampf in Bammental

20160604 P4-1Beim zweiten Wettkampf der Saison traf unsere Mannschaft in Bammental auf die starken Teams aus Pfaffengrund und Rohrbach.

Am Sprung konnten unsere Turnerinnen mit den größeren Mädchen noch ganz gut mithalten. An den anderen Geräten gab es aber nichts zu holen und so mussten sie sich am Ende beiden Mannschaften mit mehr als zehn Punkten geschlagen geben. Zweiter Wettkampf in Bammental weiterlesen

Leider nur Vierter

Sch++lerinnen CObwohl unsere kleinsten Turnerinnen an ihrem ersten Wettkampf der neuen Saison eine ansprechende Leistung zeigten, konnten sie leider nicht um die vorderen Plätze mitturnen.
Da sie nur zu viert angetreten waren, dürfen sie mit den gezeigten Übungen aber trotzdem zufrieden sein und werden beim nächsten Wettkampf in voller Besetzung sicherlich besser abschneiden. Ein Lob geht an Finja-Marie, Elena, Lisa und Gaia.